Erfahrungen & Bewertungen zu IMMO.WERTAS GmbH

Sie wollen Pflegeimmobilien oder Pflegeappartments kaufen?

 

Pflegeimmobilien als Geldanlage sind eine Investition in den Wachstumsmarkt Nummer 1 bei Seniorenimmobilien. Doch worauf ist zu achten und wo gibt es Unterschiede?

In diesem Artikel möchte ich Ihnen einige hilfreiche Tipps aus meiner 13 jährigen Laufbahn im Bereich der Pflegeimmobilien mit auf den Weg geben, die Ihnen helfen werden sich zu orientieren.

Grundsätzlich zur Orientierung gibt es zunächst mal den Unterschied zwischen “Pflegeappartments” und das “betreute Wohnen” (auch Service-Wohnen genannt). Bei Pflegeappartments als Kapitalanlage erhalten Sie als Eigentümer in aller Regel den Ihnen sicherlich bekannten 20-jährigen Mietvertrag (+ Mietverlängerungsoptionen). Hier ist der Betreiber der Einrichtung Ihr Mieter und Sie erhalten Ihre Pacht – unabhängig von der Belegung des Hauses und Ihrer Wohnung.

Die Pflegeappartements sind in aller Regel Einzelzimmer mit eigenem Bad und haben eine Größe von ca. 17-24 qm. Also eine ähnliche Größenordnung wie man auch ein Hotelzimmer vorfindet. Zu Ihrer Investition ist dann auch noch das anteilige Gemeinschaftseigentum zu rechnen. Sie erwerben also ca. 45-55qm Gesamtfläche innerhalb der Seniorenresidenz und erhalten auch hierauf die Miete. Von weiteren Verwaltungsaufgaben sind Sie hier komplett befreit, denn darum kümmert sich der Betreiber.

Der Unterschied zum “betreuten Wohnen” ist zunächst mal das Mietverhältnis. Hier haben Sie in aller Regel den Mietvertrag direkt mit dem Bewohner ihrer Wohnung. Das heisst – mit allen Konsequenzen – das Sie hier im normalen Mietermarkt sind und dadurch auch weitestgehend die gleichen Aufgaben und Pflichten haben. Sie vermieten also eine barrierefreie Wohnung an einen Senior. Und wenn dort der Wasserhahn tropft sind Sie der erste Ansprechpartner. Sollte der Mieter versterben oder ausziehen kann es zum Mietausfall kommen. Sollten Sie also vorziehen dies als reine Geldanlage zu nutzen und sich nicht um diese Dinge kümmern wollen, setzen Sie ihren Fokus auf die Pflegeappartments.

Um jetzt mehr zu erfahren wie so eine Investition aussieht, welche Objekte und Anbieter aktuell auf dem Markt sind und ob sich diese Investition auch für Sie rechnen kann, klicken Sie jetzt hier und ich sende Ihnen meine Objektliste und meinen kostenfreien Ratgeber zu. In diesem finden Sie die 7 besten Tipps und 7 häufigsten Fehler beim Kauf einer Pflegeimmobilie. Sie sollten ihn sich also unbedingt vorab ansehen.

➜ Hier klicken und Ratgeber anfordern

Sie wollen Pflegeimmobilien oder Pflegeappartments kaufen?
5 (100%) 2 votes
Teilen Sie diese Seite auf:

Schreibe einen Kommentar