Erfahrungen & Bewertungen zu IMMO.WERTAS GmbH

Pflegeimmobilien und Pflegeappartments

 

Unter dem Begriff Pflegeimmobilien oder auch Pflegeappartments finden Sie seit vielen Jahren eine verlässliche Möglichkeit Geld anzulegen, Vermögen aufzubauen oder Ihre Rente durch zusätzliche Einnahmen aufzubessern.

Diese Form der Geldanlage wurde das erste mal im Jahr 1989 in Bremen für private Anleger öffentlich, da ein ortsnaher Bauträger dieses Konzept – wie es auch heute noch funktioniert – dem Markt der Privatanleger öffnete.

Die Pflegeimmobilie – in der Fachwelt “stationäre Pflegeeinrichtung” genannt – vereint die Vorteile einer klassischen vermieteten Immobilie, jedoch mit weitaus weniger Verwaltungsaufwand und Risiken.

Stellen Sie sich vor Sie kaufen eine vermietete Immobilie ohne das Sie jemals Kontakt zu dem Mieter haben, sich über häufige Instandhaltungs- und Reparaturmaßnahmen Gedanken machen, geschweige denn überhaupt einmal “darum kümmern” müssen. Herzlich willkommen in der Welt der Pflegeimmobilien als Kapitalanlage.

Was hier so vollmundig schön klingt ist tatsächlich Realität, die bereits über 100.000 Menschen in Deutschland so tagtäglich kennen und erleben. Denn Sie sind bereits Besitzer eines Pflegeappartments.

Die Motive hinter diesen Kunden sind häufig ähnlich : Da gibt es Menschen die einfach nur besser verzinst Ihr Geld anlegen wollten, oder den Kindern und Enkeln etwas stressfreies Hinterlassen wollten. Ein anderer Teil will seine Rentensituation damit verbessern, da die gesetzliche Rente nicht wirklich ausreichend sein wird. Diese Menschen haben dann eine Bankfinanzierung dafür aufgenommen und lassen sich über die monatliche Mieteinnahme die Bankrate zurückführen. Ein Modell was hunderttausende so in Deutschland für die Rente tun.

Welches Motiv haben Sie?

Es gibt in Deutschland grundsätzlich 2 Möglichkeiten in diese Form der Geldanlage zu investieren. Zunächst einmal in Form eines Fonds – oder auch Beteiligung genannt. Hier kaufen Sie Anteile an einer Gesellschaft, die wiederum eine oder mehrere Pflegeimmobilien besitzt und langfristig an einer Betreiber vermietet.

Die immer beliebtere Möglichkeit : Der Kauf eines Apartments in einer solchen Pflegeimmobilie. Hier erwerben Sie eine real geteilte Wohnung in einer solchen Seniorenresidenz und bekommen die Vorteile einer solchen Investition “direkt”. Deshalb nennt man es dann auch Direktinvestition.

Welche Vorteile sind das?

Zunächst mal ist das Hauptargument schlechthin : der sehr langfristige Mietvertrag – dieser wird nämlich über 20 bzw. 25 Jahre Grundmietdauer geschlossen. Für Sie als Eigentümer heisst das – eine kalkulierbare, verlässliche Mieteinnahme. Anders als bei klassischen Wohnimmobilien bekommen Sie auch die Miete obwohl ihr Apartment auch mal nicht vermietet ist. Denn dieser langfristige Mieter zahlt eine Pauschalmiete unabhängig davon wie hoch diese Seniorenresidenz tatsächlich ausgelastet bzw. belegt ist.

Ein weiterer Vorteil ist das Sorglos-Konzept : Der Betreiber kümmert sich um die Bewohner der Einrichtung, Personal und Versorgung. Der Hausverwalter sich um die professionelle Betreuung des Objektes. Für Sie heisst das also : Kaufen und entspannt zurücklehnen.

Mit einer Investition in eine Pflegeimmobilie erhalten Sie zudem ein sogenanntes “bevorzugtes Belegungsrecht” : Im Falle der Pflegebedürftigkeit durch Sie oder einer Ihrer nahen Verwandten (dies gilt auch für die eigenen Eltern) werden Sie vorrangig auf der Warteliste behandelt. Sie bekommen also den nächsten freien Pflegeplatz. Und das unabhängig davon wo Sie investiert haben. In Zeiten knapp werdender Pflegeplätze ein beruhigendes Gefühl.

Die geringen Instandhaltungs- und Renovierungsverpflichtungen gegenüber einer klassischen Eigentumswohnung sind ein weiterer Vorteil. Als Eigentümer eines Pflegeappartements sind Sie nämlich nur für das Dach und Fach zuständig. Und das ist eine Ersparnis bis zu 70%.

Eine Pflegeimmobilie können Sie natürlich auf Grund des eigenen Grundbuches immer wieder verkaufen (oder lassen). Auch das finanzieren, vererben oder verschenken einer solchen Immobilie ist problemlos möglich.

Mit einer Pflegeimmobilie sichern Sie sich also eine hohe Rendite über einen sehr langfristigen Zeitraum. Diese sind aktuell bei 4-6% pro Jahr, also ca. 500€ monatlich. Und dabei haben eine sehr verwaltungsarme Geldanlage die Ihnen jeden Monat Zusatzeinnahmen bringt.

Pflegeimmobilien und Pflegeappartments
4.7 (93.33%) 3 votes
Teilen Sie diese Seite auf:

Schreibe einen Kommentar